Was suchen Sie?


Newsletter Anmeldung

 

Weiterführende SchulenWeiterführende Schulen

Im Schuljahr 2009/10 hat sich mit der Schulstrukturreform des Landes Rheinland-Pfalz die Schullandschaft um uns herum stark verändert. Zurzeit besuchen unsere Schülerinnen und Schüler nach der vierten Klassen folgende Schulen (zur besseren Übersicht stehen bei neuen Schulformen die alten Bezeichnungen in Klammern dabei):

  • IGS Horhausen
  • IGS Neuwied (RS Maximilian-zur-Wied + HS Pestalozzi)
  • RS+ Carmen Sylva Niederbieber (Regionale Schule)
  • RS+ Deutschherren Waldbreitbach (Regionale Schule)
  • RS+ Nelson Mandela Dierdorf (RS Nelson Mandela  + Gutenberghauptschule)
  • RS+ Neuwied (RS Heinrich Heine)
  • RS+ Neuwied (Duale Oberschule Neuwied-Irlich)
  • RS+ Neustadt/Wied
  • Gymnasium Schloss Hagerhof Bad Honnef (Internat)
  • Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf
  • Rhein-Wied-Gymnasium Neuwied
  • Werner-Heisenberg-Gymnasium Neuwied
  • Wiedtal-Gymnasium Neustadt

Spezialisierung für Hochbegabung: Max-von-Laue-Gymnasium, Koblenz.

Die Homepages aller Schulen finden Sie unter unserer Rubrik "Links". Auf Grund der Vielzahl der weiterführenden Schulen, die uns umgeben und von den Eltern für ihre Kinder gewählt werden, ist es uns nicht möglich, mit allen intensiv zusammen zu arbeiten. In jedem Jahr hospitieren wir im Unterricht und besuchen die Orientierungsstufenkonferenzen, um uns vor Ort über die Fortschritte unserer ehemaligen Schülerinnen und Schüler zu informieren. Dabei geben wir jedes Mal wichtige Impulse aus der Grundschule an unsere Kolleginnen und Kollegen der weiterführenden Schulen weiter.

Viele Bausteine helfen Ihnen als Eltern bei der Schulwahl für Ihr Kind:

  • Informationsabend der weiterführenden Schulen im November bei uns; Gelegenheit zum Gespräch mit den Vetretern der Schularten
  • Ausführliche mündliche und schriftliche Informationen
  • Elternsprechtag im November
  • Klassenelternabend zu diesem Thema
  • Empfehlungsschreiben zu den Halbjahreszeugnissen
  • Tage der offenen Tür und Informationsabende an allen weiterführenden Schulen

Nach wie vor ist unsere Empfehlung für Sie nicht bindend. Seien Sie jedoch versichert, dass wir sie nach bestem Wissen und Gewissen treffen. Wir empfehlen die Schulart, von der wir der Meinung sind, dass Ihr Kind dort erfolgreich - und damit motiviert - weiterlernen kann. Und denken Sie bitte daran: Keine Schulart führt in eine Sackgasse. Das Bildungssystem in Rheinland-Pfalz ist nach oben und nach unten hin offen - jederzeit.